Die Jury und der Juryworkshop 2024:


Der Workshop zur Juryarbeit fand am 13.02.2019 im MKC statt.

Ziel war es, dass die Jury in dem Workshop Filmkritierien und Schwerpunkte erarbeitet, mit denen sie die Filme bewerten, beurteilen und analysieren kann. Filmkriterien sind die Grundlage für die Wertung und Beurteilung der Filme und im Vordergrund steht in erster Linie nicht der Wettbewerb der Filme untereinander, sondern es geht um die Auseinandersetzung mit den Filmen und das Einnehmen einer professionellen Haltung und Einstellung zur Beurteilung und Einschätzung von Filmen.

Ein weiteres Ergebnis des Workshops war, dass in der Jury 3 Jugendliche und 2 Erwachsene mit medienpädagogischer Erfahrung arbeiten werden: Andreas Hackert wird wieder dabei sein, die Medienpädagogin Johanna Pigors und die SchülerInnen Emma Neumann, Tara Eppert, Moritz Anné und Richard Horn.