Partner und Netzwerke

JIM Verbund Templin


Der JIM-Verbund Templin


besteht aus  dem Multikulturellen Centrum Templin (MKC) und der Jugendfreizeiteinrichtung „JugendKella“ der Ev.  Kirchengemeinde Templin. Sie haben es gemeinsam geschafft als JIM-Verbund Templin Mitglied des JIM-Netzwerkes des Landes Brandenburg zu werden. Dieses Qualitätssiegel "JIM" (Netzwerk der Jugendinformations- und Medienzentren) vergibt der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. (lmb) im Auftrag des MBJS an Einrichtungen, welche kontinuierlich und unter Erfüllung von Qualitätskriterien medienpädagogisch im Sozialraum tätig sind. Das ist Auszeichnung und Verpflichtung zugleich. Während im MKC die Filmbildung Schwerpunkt der medienpädagogischen Arbeit ist, bedient der JugendKella insbesondere die offene Treffpunktarbeit und arbeitet projektbezogen mit den Jugendlichen an der Produktion von Kurzfilmen. Ein besonderes Aufgabenfeld im JIM-Verbund ist die Ausrichtung der UM-Challenge, eines Kurzfilmwettbewerbes für Kinder und Jugendliche in der Uckermark.

Informationen über den JIM-Verbund Templin, die Rolle des MKC sowie des JugendKella Templin in diesem Netzwerk. Informationen ergeben:

  1. Mitgliedschaft im JIM-Netzwerk: Die Mitgliedschaft im JIM-Netzwerk des Landes Brandenburg ist eine Auszeichnung für das Multikulturelle Centrum Templin (MKC Templin) und den JugendKella. Sie zeigt, dass diese Einrichtungen kontinuierlich und unter Beachtung von Qualitätskriterien im Bereich der Medienpädagogik im Sozialraum tätig sind.

  2. Offene Treffpunktarbeit und Kurzfilmproduktion: Der JugendKella hingegen bietet offene Treffpunktarbeit an und arbeitet projektbezogen mit Jugendlichen an der Produktion von Kurzfilmen. Dies ermöglicht den Jugendlichen, praktische Erfahrungen im Bereich der Medienproduktion zu sammeln

  3. UM-Challenge: Ein besonders interessanter Aspekt ist die Ausrichtung der UM-Challenge, eines Kurzfilmwettbewerbs für Kinder und Jugendliche in der Uckermark. Dieser Wettbewerb kann dazu beitragen, das kreative Potenzial junger Menschen zu fördern und ihre Medienkompetenz zu stärken.

  4. Auszeichnung und Verpflichtung: Die Mitgliedschaft im JIM-Netzwerk und die Ausrichtung der UM-Challenge sind nicht nur Auszeichnungen, sondern auch Verpflichtungen. Diese Einrichtungen sind verpflichtet, kontinuierlich qualitativ hochwertige medienpädagogische Arbeit zu leisten und zur Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen beizutragen.

  5. Medienpädagogischen Projekte (MP): Eine Art von Bildungsinitiativen, die in Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendämtern und anderen Organisationen durchgeführt werden. Diese Projekte zielen darauf ab, Jugendliche im Bereich Medien und Film zu fördern. Was hier besonders hervorgehoben wird, ist. Wichtig ist, dass die Teilnahme an diesen Projekten freiwillig ist, sowohl bei außerschulischen als auch bei schulischen Aktivitäten. Das bedeutet, dass Jugendliche die Möglichkeit haben, sich auf freiwilliger Basis für diese Projekte anzumelden und sich aktiv damit zu beschäftigen.

Das Multikulturelles Centrum Templin (MKC Templin) als Austragungsort und Hauptansprechpartner der UM-Challenge eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Filmkultur. Es ermöglicht die Schaffung eines Umfelds, in dem Ideen blühen können, und unterstützt angehende uns auf unserem Weg zum Erfolg.

Der Jugendkella Templin UM-Challenge ist ein Programm, das sich darauf konzentriert, das Interesse der Jugendlichen für das Thema Film zu wecken. Dies könnte durch die Organisation von Wettbewerben, Workshops, Filmvorführungen oder andere pädagogische Aktivitäten geschehen.

Der Jugendkeller Templin spielt dabei eine sehr wichtige und wesentliche Rolle.

Sponsoren oder andere Partner

Die Natur Terme Templin (NTT) – Ein regional wichtiger Partner der UM-Challenge

 

Die NTT ist nicht nur ein Unternehmen, sondern ein wertvoller Partner, der uns in vielfältiger Weise unterstützt.

 

Als Partner und Filmlocation bietet sie einzigartige Möglichkeiten für unsere Projekte und Veranstaltungen.

 

Arktis de

Entdecken Sie die faszinierende Welt des Filmemachens mit der Wolffilms Academy von Arktis! Unsere erstklassigen Online-Kurse bieten Ihnen die einzigartige Gelegenheit, Ihr Talent im Filmbereich zu entfalten und Ihre kreativen Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Warum sollten Sie sich für die Wolffilms Academy entscheiden?

Deren Dozenten sind Experten in ihren Fachgebieten und verfügen über umfassende Erfahrung in der Filmbranche. Sie teilen ihr Wissen und ihre Leidenschaft, um Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten auf das nächste Level zu heben.

Wir verstehen, dass Flexibilität entscheidend ist. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen. Unsere Online-Kurse ermöglichen es Ihnen, Ihren Zeitplan anzupassen und von überall auf der Welt auf hochwertige Lerninhalte zuzugreifen.

Als besonderes Angebot erhalten Sie jetzt einen exklusiven 50 % Kurs-Rabatt! Nutzen Sie den Code "WOLF50" beim Kauf Ihres Kurses und erleben Sie, wie Ihre filmischen Träume Realität werden.

Tauchen Sie ein in die Welt des Filmemachens mit der Wolffilms Academy von Arktis. Machen Sie den ersten Schritt auf dem Weg zu Ihrer filmischen Meisterleistung!

Die "Regionale Marke Uckermark" ist eine Initiative zur Stärkung der regionalen Identität und zur Förderung von Produkten und Dienstleistungen aus der Uckermark.

Diese Marke dient als Qualitätszeichen, das die Herkunft und die besondere Qualität von Produkten und Dienstleistungen aus der Region betont.

Ziel der regionalen Marke Uckermark ist es, das Bewusstsein für regionale Erzeugnisse zu erhöhen, die regionale Wirtschaft zu unterstützen und den Absatz von lokal hergestellten Produkten zu fördern.

Durch die Regionalmarke wir eine

Erhöhung der Sichtbarkeit gewährleistet.

Sparkasse Uckermark ist ein regionaler Unterstützer des Projektes UM-Challenge.

Als lokales Finanzinstitut engagiert sich die Sparkasse Uckermark aktiv für die Förderung und Entwicklung regionaler Initiativen und Projekte.

Die UM-Challenge ist eine solche Initiative, die darauf abzielt, die Region Uckermark durch Veranstaltungen und Kurzfilmwettbewerbe. Zu stärken und zu entwickeln.

Medien Teams

UMtanz e.V., ein gemeinnütziger Tanzverein, erweitert seine Möglichkeiten durch die Gründung von UMtanz Air. Diese neue Einheit ermöglicht die Integration von Drohnenaufnahmen (UAS) in künstlerische Projekte.

UMtanz Air eröffnet somit innovative Wege für die Dokumentation und Präsentation von Tanz. Mit dieser technologischen Erweiterung setzt UMtanz e.V. neue Maßstäbe in der Verbindung von Kunst und Technologie.

 

Das Media-Team Uckermark unterstützt bei der Animation von Schriftzügen für Trailer, indem es eine Vielzahl von Dienstleistungen anbietet, die sicherstellen, dass der Schriftzug ansprechend und professionell gestaltet ist.