· 

Ferienworkshop in Prenzlau


Zum ersten Mal führten wir in unserem Jacobi-Keller in Kooperation mit dem Verein bilderbewegen einen Ferienworkshop zum Thema "Wie drehe ich einen Film?" durch. Zehn große Kinder und kleine Jugendliche aus der Umgebung Prenzlau hatten sich auf dieses Abenteuer eingelassen und wurden innerhalb der Woche zu einem richtigen Filmteam. Angeleitet von den beiden Honorarkräften Leska Ruppert und Catharina Göldner aus Berlin lernten die Teilnehmenden ihre kreativen Ideen zum diesjährigen Thema "grenzenlos & eingeschränkt" in eine Filmidee umzuwandeln. Sie arbeiteten gemeinsam hinter und vor der Kamera, machten Tonaufnahmen und konnten sich auch gleich am Filmschnitt ausprobieren.

 

Die Teilnehmenden kamen täglich alle fröhlich wieder und in den Pausen erzählten sie uns mit großer Freude von den lustigen Teamspielen, die zwischen der harten Filmarbeit immer wieder für Abwechslung sorgten. Es war uns eine Freude miterleben zu können, wie diese altersgemischte Gruppe aus Mädchen und Jungs über die Arbeit am Film und die gemeinsame Zeit zu einem kreativen Team zusammengewachsen ist, in dem jeder nach seinen Interessen und Fähigkeiten seinen Platz gefunden hat. Zurückblickend war es ein wunderbares Projekt bei dem die Jungs und Mädchen viel gelernt und viel Freude miteinander hatten. Nun sind alle gespannt auf die Challenge, zu der alle gern anreisen würden.